AGB von we.love.yoga

Hier geht es zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der einzelnen Händler.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen über store.we-love-yoga.de

we.love.yoga, Melanie Willmes, Wilhelm-Leuschner-Str. 32, 89075 Ulm (nachfolgend „WLY genannt) betreibt auf der Webseite store.we-love-yoga.de einen Online Marktplatz (nachfolgend „WLY Store“) für ausgewählte Yoga- und Lifestyleartikel. Alle Artikel („Lieblingsteile“), die über den WLY Store von Händlern (nachfolgend „WLY Partnern“) verkauft werden, werden vorab von WLY gezielt ausgesucht. Käufer, die über den WLY Store kaufen, kaufen Artikel direkt von den WLY Partnern. Der Versand erfolgt direkt von dem WLY Partner an den Käufer.

1. VERTRAGSSCHLUSS UND WARENLIEFERUNG

1.1. Bei der Bestellung von Artikeln ist Ihr Vertragspartner der jeweilige WLY Partner, über dessen Identität wir Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite individuell informieren.
1.2. Es ist Ihnen überlassen, sich über die Identität Ihres jeweiligen Vertragspartners zu vergewissern.
1.3. WLY prüft ohne einen konkreten Verdacht grundsätzlich nicht, ob die von den WLY Partnern auf dem WLY Store eingestellten Angebote und sonstige Inhalte sowie sämtliche Angaben aller Teilnehmer rechtmäßig, wahrheitsgemäß sowie vollständig sind. Für die Richtigkeit der vom WLY Partner auf den Angebotsseiten enthaltenen Daten haftet der WLY Partner es sei denn, WLY haftet aufgrund eigener grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.
1.4. Die verschiedenen Angebote auf dem WLY Store stellen keine verbindlichen Kaufangebote dar. Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per Email nach dem Absenden der Bestellung. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung durch WLY gilt nicht als Annahme. Ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem WLY Partner kommt erst zustande, wenn der jeweilige WLY Partner Ihre Bestellung verbindlich annimmt. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse erfolgt, sobald die Zahlung des vollständigen Kaufpreises sowie etwaiger Versandkosten bei uns eingegangen ist. Daher bitten wir Sie um Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach Zugang der Bestellbestätigung, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen.
1.5. Über die Lieferzeit werden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite informiert.
1.6. Die auf dem WLY Store angebotenen Artikel werden von den jeweiligen WLY Partner grundsätzlich an Sie versandt. Einer Abholung der Artikel muss der WLY Partner ausdrücklich zustimmen.
1.7. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt über den WLY-Zahlungsservice.

2. PREISE UND VERSANDKOSTEN

2.1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der WLY Partner.
2.2. Es gelten unterschiedliche Versandkosten pro WLY Partner. Über diese werden Sie auf den jeweiligen Produktdetailseiten individuell informiert.

3. ZAHLUNG

3.1. Zahlungen erfolgen ausschließlich über WLY.
3.2. Sie können bei einem Kaufvorgang von mehreren WLY Partnern Artikel in Ihren Warenkorb legen und zahlen einmal über WLY.
3.3. Die auf dem WLY Store angebotenen Artikel können per Vorkasse (Vorabüberweisung), per Kreditkartenzahlung oder Paypal bezahlt werden. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) und der Schweiz akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.
3.4. Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versendung der Bestellung durch uns.
3.5. Wir behalten uns vor, pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von EUR 5,00 pro Mahnung zu erheben, falls Sie sich im Zahlungsverzug befinden. Ihnen wird der Nachweis gestattet, dass ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.
3.6. Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

4. WIDERRUF

4.1. Als privater Käufer steht Ihnen gegenüber gewerblich oder beruflich selbstständig handelnden WLY Partnern innerhalb der Widerrufsfrist ein Widerrufs- und Rückgaberecht zu.
4.2. Die Widerrufsfrist gibt der WLY Partner in seiner Widerrufsbelehrung an. Die Widerrufsbelehrung der WLY Partner finden Sie auf den jeweiligen Produktdetailseiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass die WLY Partner verpflichtet sind, Ihnen bei Vertragsschluss eine Widerrufsbelehrung in Textform zukommen zu lassen. Der Widerruf ist an den WLY Partner zu richten. Senden Sie das Produkt im Falle eines Widerrufs bitte nicht unfrei zurück, dies sorgt lediglich für hohe Annahmekosten beim WLY Partner. Schicken Sie den Artikel als einfaches Einschreiben oder als Paket an den WLY Partner, so dass Sie bei Verlust auf dem Postweg die Retoure belegen können.
4.3. Die Rückerstattung des entstehenden Rücksendeportos wird dabei durch die Widerrufsbelehrung des WLY Partners geregelt.

5. RÜCKZAHLUNG

Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal oder Kreditkarte gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypal- bzw. Kreditkartenkonto. Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Geschenkgutschein benutzt haben, so schreiben wir Ihnen den entsprechenden Betrag auf Ihrem Geschenkgutscheinkonto gut.

6. REKLAMATION

Bei Reklamationen setzen Sie sich bitte direkt mit dem jeweiligen WLY Partner in Verbindung.

7. ALLGEMEINE INFORMATIONSPFLICHTEN ZUR ALTERNATIVEN STREITBEILEGUNG (nach Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

8. BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR WLY

8.1. WLY wird sich bemühen, den WLY Store so unterbrechungsfrei wie möglich zur Verfügung zu stellen. Allerdings übernimmt WLY keine Garantie für eine bestimmte Verfügbarkeitsrate. Insbesondere wird keine Haftung für höhere Gewalt, wie z.B. nicht von WLY zu vertretende Serverausfälle des Providers, Stromausfälle oder Manipulationen durch Dritte übernommen.
8.2. WLY ist nicht Vertragspartner eines Kaufgeschäfts zwischen Ihnen und dem WLY Partner und übernimmt keine Gewährleistung für den Kaufgegenstand.
8.3. WLY gewährleistet nicht, dass beim Warenverkauf die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden. Sollte ein Rechtsverstoß bekannt werden, wird WLY gegebenenfalls auf eine Beseitigung des Rechtsverstoßes hinwirken.
8.4. Die Haftung von WLY für und in Zusammenhang mit der Bereitstellung des WLY Stores, gleich aus welchem Rechtsgrund, bestimmt sich nach den folgenden Vorschriften:
8.5. WLY haftet für Schäden aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in anderen Fällen aber nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen. Soweit die Haftung nicht ausgeschlossen ist, ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
8.6. Für den Verlust von Daten haftet WLY nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Teilnehmers nicht vermeidbar gewesen wäre.
8.7. Im Übrigen ist die Haftung von WLY ausgeschlossen. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

9. DATENSCHUTZ

WLY legt auf den Schutz Ihrer Daten großen Wert. Ihre Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern Sie eingewilligt haben oder das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) oder eine andere Rechtsvorschrift es anordnet oder erlaubt. Näheres bestimmt sich nach der WLY-Datenschutzerklärung.

10. HAFTUNG FÜR INHALTE

Die Inhalte der WLY Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann WLY jedoch keine Gewähr übernehmen. WLY ist gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist WLY jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wir WLY diese Inhalte umgehend entfernen.

11. HAFTUNG FÜR LINKS

Das WLY Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann WLY für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

12. URHEBERRECHT

Die durch WLY erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird WLY derartige Inhalte umgehend entfernen.

13. GERICHTSSTAND UND RECHTSWAHL

13.1. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Leistungen von WLY ist für den Fall, dass der Kunde ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder zwar Verbraucher ist, aber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Kunden zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht zu ermitteln ist, der Sitz von WLY.

13.2. Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, es sei denn, dass dem Verbraucher dadurch der Schutz entzogen würde, der ihm durch die zwingenden Vorschriften des Staates gewährt wird, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. In letzterem Fall gilt das Recht des Staates in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

14. SALVATORISCHE KLAUSEL

Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Regelung. Anderes gilt nur, wenn in diesem Fall das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Vertragspartei darstellt. Dann ist der Vertrag insgesamt unwirksam.

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der einzelnen Händler.