rollholz

why.we.love rollholz:

Die drei coolen rollholz-Jungs, Frieder, Lukas und Niclas haben zusammen Sportwissenschaften bzw. Sporttherapie studiert. Sie lieben das Leben in Bewegung und Gesundheit, aber auch ihre Arbeit – und was liegt da näher, als beides in einem gemeinsamen Projekt zu verbinden?
Während ihrer Arbeit mit Athleten, Sportlern und Patienten fiel ihnen auf, dass die Massage- bzw. Faszienrollen, die in Training, Therapie und mittlerweile auch oft beim Yoga zum Einsatz kommen, meist einfache Dinger aus Kunststoff sind, die zwar ihren Zweck weitgehend erfüllen, jedoch in vielerlei Hinsicht Optimierungsbedarf besitzen: Eine an die anatomischen Gegebenheiten angepasste und sinnvolle Formgestaltung, ein ansprechendes Design, hochwertige und natürliche Materialien, ein angenehmes Hautgefühl, nachhaltige, faire und regionale Produktion, und und und… Sie machten sich an die Arbeit und rollholz war geboren. Heraus kam eine einzigartige, nachhaltige Faszienrolle mit anatomisch-funktionellem Design, höchster Qualität und Langlebigkeit. Und das Holz? Stammt aus 100% Schwarzwaldholz. Und die Produktion? Stammt zu 100% von Drechslern aus dem Schwarzwald. Und die sonstige Behandlung? Zu 100% mit naturbelassenem Leinöl. Und die Verpackung? Klar doch – ein Fairtrade Biobaumwollbeutel… Da bleibt uns nur noch eines zu sagen: Wenn eine Marke mit so viel Liebe aufgebaut wird, für den verantwortungsbewussten Umgang mit Körper und Natur steht und diese Begeisterung in die Welt tragen möchte, dann gehört sie eindeutig in den we.love.yoga STORE! #keeprollin´!